Memory Clean

Memory Clean 4.6

Den Arbeitsspeicher reinigen und die Leistung des Mac verbessern

Die kostenlose Mac-Software Memory Clean räumt die Festplatte auf und reinigt den Arbeitsspeicher. Wird der Mac langsamer, kommt man so zu einer besseren Leistung. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • bereinigt schnell den Arbeitsspeicher
  • macht langsame Macs schneller
  • einfach zu benutzen
  • zeigt den Arbeitsspeicher in der Menüleiste an

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Gut
7

Die kostenlose Mac-Software Memory Clean räumt die Festplatte auf und reinigt den Arbeitsspeicher. Wird der Mac langsamer, kommt man so zu einer besseren Leistung.

Memory Clean gibt dem Mac einen Schub

Memory Clean leert den Arbeitsspeicher auf dem Mac und zeigt die Speicherstatistik in der Menüleiste an. Mit nur einem Klick wird mehr Speicherplatz frei. Manche Programme wie beispielsweise Bildbearbeitungssoftware haben einen hohen Ressourcenverbrauch. Daher empfiehlt sich die Anwendung von Memory Clean, wenn man diese Programme gerade nicht benutzt.

Memory Clean eignet sich besonders für Mac-Rechner mit weniger als 4 GB RAM. So erhält der Computer einen Energieschub.

Praktisch und hilfreich

Memory Clean unterscheidet sich in den Funktionen nicht sehr vom vorinstallierten Terminal. Jedoch läuft das Programm schneller und bietet eine Grafikanzeige. Diese zeigt den verbleibenden Speicherplatz an. Zudem präsentiert Memory Clean eine Liste mit allen den RAM belastenden Programmen.

Fazit: Erhöhte Leistung

Wenn man große Probleme mit dem Arbeitsspeicher hat oder der Mac langsam arbeitet und oft hängt, sollte man Memory Clean installieren.

Memory Clean

Download

Memory Clean 4.6